Gute Technik muss sein…

© Fotolia.com by WoGi

Es ging früher sicher auch ohne großes technisches Equipment, doch mittlerweile wissen wir es zu schätzen unsere Technik nach und nach ausgebaut zu haben.

So entstand endlich in den letzten Tagen unser eigenes Baukastensystem für die Moderationen und die begleitende Musik.

Das BP-System vereinfacht den Bühnenaufbau und ist überall schnell einsetzbar, so dass die Vorlaufszeiten ebenfalls kürzer werden. Kompatibel sein mit bereits vorhandenen Beschallungssystemen einer Veranstaltung, war ein weiterer Grund, uns neu bzw. anders aufzustellen.

 

© Fotolia.com by Picture Factory

  • Yamaha Mehrkanal-Mischer MG 166 CX
  • AKG Funkmikrofone
  • Shure Kabelmikrofone
  • 2 TB Hochleistungsfestplatte
  • gleich zwei T 61 Stage Laptops (… halten wirklich sehr viel aus…)
  • Bose L1 Compact plus Monitor
  • Zusatzbaustein große PA
  • 4 Mikrofonstative Easy Going
  • und alles was so an Kabeln und Adaptern für unsere musikalischen Gäste eventuell mal benötigt werden könnte…

Verbaut und vorverkabelt in nagelneuen Cases, schnell aufgebaut mittels variablem Doppelständerwerk, Schutzdeckel abgeschraubt, 230 V drauf und schon können das erste Wort und der erste Ton fallen.

Deutlich verkürzte Auf-u. Abbauzeiten, weniger Transportraum und mehr Effizienz werden dadurch erreicht. Der gute Ton gehört einfach zu einer einwandfreien Sprachverständlichkeit der Moderation.

Wir hören uns…

Ein Kommentar zu “Gute Technik muss sein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.