100 Jahre EWG

Ein Ortsteil feiert

Jeder kennt Schwerte-Ost, den Ortsteil von Schwerte, der bisher noch kein eigenes Ortsschild hat. Aber was ja noch nicht ist, kann ja bekanntlich noch werden… BP haben da schon mal etwas nachgeholfen…

100 Jahre Eisenbahner- Wohnungs-Genossenschaft, eine stolze Zahl, eine bewegende Zeit mit einem gerade heute auffälligen und nachvollziehbaren Wandel.

Die Kreinbergsiedlung war dabei sicher eine der größten Aufgaben der EWG, die natürlich auch noch außerhalb von Schwerte (Fröndenberg) Wohnungen betreut sowie in anderen Bereichen der Ruhrstadt, z.B. in Geisecke, Holzen, Westhofen und an der Bergischen und Märkischen Straße.

Früher wurden 1600 Arbeiter in Baracken untergebracht, denn nach dem 1. Weltkrieg nahm die Dampflok-Reparatur weiter zu, so dass dafür eigens ein Werk gebaut wurde, bekannt unter dem Begriff Eisenbahnausbesserungswerk.

Für so ein großes Projekt mußte natürlich auch entsprechend Wohnraum für die große Zahl an Arbeitern geschaffen werden, so war es jedenfalls der Wunsch der damaligen Reichsbahndirektion.

Weiterlesen

Die Presseübersicht

DRK Station eingeweiht

Nach einjähriger Umbauzeit ist ein wunderschöner Neubau an der Lohbachstraße in Schwerte entstanden. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK), sicher weltweit durch die vielen Hilfsmaßnahmen jedem bekannt, hat die nagelneue Bleibe an alter Stelle bezogen. Der Umzug fand zwar schon im Herbst 2009 statt, aber bis wirklich alle Feinheiten abgestimmt waren dauerte es eben noch bis zur offiziellen Übergabe, die dann am letzten Samstag (29.Mai 2010) stattgefunden hat.

Nebem dem 1. Vorsitzenden des DRK, Bürgermeister Heinrich Böckelühr (Schwerte), war auch der Kreisvorsitzende Herr Landrat Michael Makiolla anwesend, um den offiziellen Akt zu unterstützen. Dazu gesellte sich viel Prominenz aus  Politik, Wirtschaft sowie Mitglieder des Rotary Club Schwerte.

Weiterlesen

Tauziehwettbewerb ein Erfolg

Bei gutem Wetter reisten sie alle an. Die harten Jungs und die ebenso gleichwertigen Mädels wollten es wissen. Die Dorfjung`s Kamen-Methler hatten eingeladen zum 7. Tauziehwettbewerb und viele Gruppen hatten sich teils Wochen vorher und zum Teil auch erst genau am Veranstaltungstag angemeldet.

Kamens Bürgermeister Hupe eröffnete die Veranstaltung  und sprach mit einem gewissen Stolz über die Jungs aus Kamen-Methler, die immer bereit sind zu helfen, wenn es erforderlich ist. Die Wichtigkeit u.a. einer solchen Veranstaltung, die Bürger bzw. Bewohner eines ganzen Ortsteils und natürlich darüber hinaus zusammen bringt, unterstrich der Bürgermeister in seiner knackigen Ansprache besonders.

Das BP-Team moderierte erstmals diese Traditionsveranstaltung.

Das Gelände „Bunte Kuh“ hinter der Freiwilligen Feuerwehr war dafür wieder einmal bestens geeignet und durch die Dorfjungs ansprechend und mit allem ausgestattet worden, was für das Wohlbefinden der Teilnehmer und Besucher wichtig ist.

Weiterlesen

Alles neu macht der Mai!

Halt! Bitte bleiben Sie hier! Sie sind richtig nur erscheinen wir in einem ganz neuen und zeitgemäßen Outfit. Dabei hat uns die neue Marketing und Strategie-Firma Fobra aus Schwerte geholfen. Es war einfach an der Zeit mal ordentlich die alte Homepage aufzuräumen und die gesamte Darstellung und aktuelle Möglichkeiten einer informativen Internetpräsenz zu nutzen.

Unsere Informationen sind geblieben, nur eben alles übersichtlicher und für Sie als Besucher auch attraktiver. Wir hoffen Sie damit anzusprechen, denn wieder einmal sehen Sie, dass BP immer die Veränderung sowie die Aktualität sucht.