Erfolgsformat der Tanzschule Thiele wird 10!

Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen 10. Geburtstag und zum 100. Firmenjubiläum.

Was für ein sensationeller Rückblick auf die vergangenen erfolgreichen Jahre. „Schwerte tanzt“– ein Erfolgsformat der Tanzschule Thiele und der Schwerter Rohrmeisterei.

Aber es ist auch eine beeindruckende Teamleistung ohne die so eine tolle Gesamtleistung nicht gelingen kann. Deshalb Respekt für eine profihafte Planung, Gestaltung und Durchführung. Natürlich ist dies auch den guten Referenten in den Workshops und den Künstlern der Gala zu verdanken. Eine Band, die purer Hörgenuss war, ausgezeichnete Tanzdarbietungen von Vizeweltmeistern und noch viel, viel mehr und da gibt es noch etwas, was meine Frau und mich sehr berührt hat.

Die Tombola und wohin der Erlös gegangen ist. Wir hatten Gänsehaut, als der Vater des kleinen Anton sprachlos den Scheck entgegennahm.

Da geht es uns doch gut und es ist schön, wenn man in glitzernden Momenten auch mal über den bekannten Tellerrand blickt. Fazit! Tanzschule Thiele bewegt nicht nur auf dem Parkett die Menschen, sondern auch im Herzen.

Danke an den Service, die Techniker, die Küche, die Fotografen, eben an ALLE, die manchmal still ihre Arbeit tun und sich doch auch mal über ein Lob von Gästen freuen. Liebe Sandra Thiele, lieber Björn Thiele (…du hast ganz klar TV-Format…), macht bitte weiter so!!!

Eine gelungene Filmpremiere „Hallöchen aus Ergste 2“

Monatelang Beiträge gedreht, natürlich ein Script geschrieben, geschnitten, vertont, alles wieder verändert, telefoniert mit allen im Film Beteiligten und…und…und. Jetzt können Gunther Gerke und Elias Pasavanti von der „GERVANTI-Filmproduktion“ erst nachvollziehen, was beim Fernsehen so alles geleistet wird. Obwohl, eigentlich sind sie ja alte Hasen, denn schließlich gab es ja schon einen ersten Teil aus dem beliebten Ortsteil auf der anderen Seite der Ruhr. Als dann endlich alles im Kasten und vorzeigbar war, wurde der Film am Samstag, 16.02.2019, im Gemeindehaus in Schwerte-Ergste einem ausgewählten Premierepublikum gezeigt.

Die Anmoderation war für mich eine Selbstverständlichkeit, denn schließlich ist man zur Stelle, wenn Freunde einen verdienten Erfolg feiern dürfen. Alle waren gekommen und auch Sven Kroll und Petra Mischewski vom WDR Dortmund waren unter den Gästen. Profis also und aufgepasst, auch die beiden waren nach der Vorführung voller Lob.

Der Film zeigte einen eigenen Spielfilm und die bösen Lausbuben Gunthi und Elias mussten sogar in den Knast, eher ein Verlies, bei Wasser, Brot und Alexa. Einen Filmhund hatten sie auch, den Anton aus Dortmund, nicht aus Tirol.

Dazu menschlich Bewegendes, aber auch tolle Menschen, die sich über viele Jahre für Menschen in der ganzen Welt engagieren, denen es eben nicht so gut geht (z.B. Edeltraud Smitka, Fanta Harde, Bernhard und Eberhard Vickermann u.v.a.m.).

Erstauen deshalb bei den anderen Gästen, als Gunther Gerke die Geschichten erzählte, die filmisch bestens aufgearbeitet wurden und nur irgendwie alle mit dem Ortsteil Ergste zu tun hatten. Erstaunlich, was da so an Material zusammenkam.

Nun geht der Film hinaus an den Bürger von Schwerte und dann in die Welt, vielleicht sogar bis Hollywood. Wir werden es bestimmt erfahren und haben immer den Song „Hallöchen aus Ergste“ dabei im Ohr.

Die Presse ist sich jedenfalls einig:“Eine SUPER Leistung von Laien, die das Zeug haben auch durchaus einen richtigen Spielfilm zu drehen!“

Hier die weiteren Termine:

🎉 Hallöchen aus Ergste 2 🎉
🗓 Kinotermine 🗓
🔸22. und 23. Februar jeweils um 19 Uhr
🔸24. Februar um 18 Uhr
🔸2. März um 19 Uhr und am 
🔸3. März um 18 Uhr

Karten sind erhältlich bei:
EDEKA Patzer in Ergste an der Letmather Straße & BÜCHER BACHMANN in Schwerte erhältlich!
Der Einlass im „Kino in Ergste“, Am Kleinenberg 7, ist jeweils eine halbe Stunde vorher!

Sportlerehrung 2019 der Stadt Schwerte und des Stadtsportverbandes

84 Sportlerinnen und Sportler galt es am Freitag (15.02.2019) zu ehren, mit Sportmedaillen in Bronze-Silber-und-Gold. Dazu Ehrenbriefe und sogar einen Ehrenteller für außergewöhnliche Leistungen und bürgerliches Engagement im Ehrenamt.

Im Saalbau Freischütz wurde durch die Schwerter Firma Mainmix eine tolle Atmosphäre geschaffen. Bühne, Licht und Ton waren wunderbar und so kamen auch Steffen Weng und Robin Matthes vom „The Upside Down Project“ mit Gitarre und Kontrabass beim Publikum gut an. In einer der notwendigen Pausen, unterhielt Köbes Olli Materlik mit einem Feuerwerk an Witzen rund um den Service in der Gastronomie.

Für unsere Sportler sicher ein schöner Abend der Wertschätzung, denn alle sind teilweise an bis zu 5 Tagen in der Woche für den sportlichen Erfolg unterwegs.

Hier die Bilderstrecke von Schwerte-Moderation:

 

Unsere Bandverpflichtungen beim Pannekaukenfest 2019

Das waren ja mal schnelle und gute Verhandlungen in den letzten Wochen.

Ein Teil des Bühnenprogramms des vom 13. bis 15. September bevorstehenden Schwerter Pannekaukenfestes, ist unter Vertrag und das kann sich schon mal sehen und hören lassen.

Heute stellen wir hier mal nur die Bilder ein, kommentieren nicht weiter, lassen Sie ein wenig rätseln oder auch googeln,

Die Bands kommen aus Schwerte, viele Musiker leben und wohnen hier, wenige Bandmitglieder wohnen im Umfeld. Alle sind in Schwerte in verschiedenen Formationen bekannt. Sie werden es bestimmt herausfinden…

Hauptsache Sie tragen sich den Termin des Festes in Ihre Jahresplanung ein, denn nach wie vor gilt bei uns: EINTRITT FREI!!!

 

Wir suchen Schwerte’s Schulband beim „STAR 2019“ (Schwerter Talente AufRuf)

Neues Jahr, neue Ideen und ein 23. Pannekaukenfest mit einem 11. Wettbewerb, der die Musik fördern soll. In den letzten 10 Jahren haben wir rund 80 Talenten eine Chance gegeben, die große Bühne auf dem Schwerter Marktplatz zu rocken.

„STAR“, der bekannte Schwerter Talente AufRuf!

Gewünscht hatten wir uns mehr Beteiligung aus den Schulen. In diesem Jahr deshalb ein erneuter Versuch und die Hoffnung auf Mithilfe/ Unterstützung der Musiklehrer und Leiter von Schulbands und natürlich auch Schulchören, sich am Samstag, 14. September 2019, ab 13 Uhr, Hauptbühne Marktplatz Schwerte, einer Jury zu stellen.

In diesem Jahr möchten wir gerne ganz konkret die Schwerter Musiktalentewelt fördern und selbstverständlich gibt es wieder ordentliche Preisgelder, dank vieler Sponsoren aus Schwertes Industrie und Wirtschaft.

Die Gewinnerband bekommt dann zusätzlich am Sonntag, 15. September 2019, einen festen Platz im Bühnenprogramm!

10. Gewinnerin (2018) Gabriela Kyeremateng

Also bitte diesen Artikel unbedingt teilen, so dass die Verantwortlichen an den Schwerter Schulen mit info@schwerte-moderation.de oder schwertes-star@email.de, ganz schnell Kontakt aufnehmen können. Es bleibt ja noch ausreichend Zeit, um zu üben, wichtig ist einfach die grundsätzliche Bereitschaft mitzumachen!

Wir wollen dazu passend auch den Modus umstellen, heißt, eine Schulband spielt/ singt ein ausgewähltes Set komplett durch und dann kommt die nächste Band, so dass der Umbaustress für die Techniker etwas besser zu händeln ist. Bisher haben wir ja immer nur einen Song präsentieren lassen und dadurch recht viel Umbauten erzeugt. Je nachdem wie gut die Rückmeldung aus den Schulen ist, wird die länge des Sets bestimmt.

Wir freuen uns gemeinsam mit dem Hanseverein (Veranstalter des Pannekaukenfestes) auf die Bewerbungen!

fotolia.com-bezahltes Logo!

Seite 1 von 5512345...102030...Letzte »